Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Informationen zu Auswirkungen und Folgen der Corona-Pandemie für die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften

Stand: 21.10.2020

Vorlesungen und Veranstaltungen im WS 20/21

Aufgrund der aktuellen Situation der Pandemie muss auch das Wintersemester 2020/21 als ein Hybridsemester, d.h. als eine Mischung aus Präsenzveranstaltungen und digitaler Lehre, geplant werden. Die notwendigen Abstands- und Hygieneregeln führen in unseren Räumen zu einer deutlich verringerten Anzahl an Plätzen, die wir nutzen können. Das hat zur Folge, dass viele Veranstaltungen im digitalen Modus werden stattfinden müssen.
Wir bitten die Studierenden, sich unbedingt in ‚StudiLöwe‘, über die Moodle-Kurse der Veranstaltungen sowie auf den Homepages der Institute und Studiengänge zu informieren.
Unterstützungen bieten auch die Studiengangsleitungen wie die Studiengangsfachberater*innen an, die Sie auf den Homepages der einzelnen Studiengänge finden können.

Allgemeine Informationen zum aktuellen Stand des Umgangs mit der Corona Pandemie in zentralen Bereichen der Bergischen Universität Wuppertal finden Sie darüber hinaus auf folgenden Seiten:

Infoseite "Corona" der Universität 

FAQ-Seite der Universität zum Studium und zu "Uni@Home"

Universitätsbibliothek

FAQ-Seite des Zentralen Prüfungsamtes

 

Zum Aufenthalt in der BUW – Mund-Nase-Bedeckung

Es gilt die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (Alltagsmaske) innerhalb der Gebäude der Universität auf allen Verkehrswegen und Verkehrsflächen sowie in allen Gemeinschaftseinrichtungen (z.B. Sanitäreinrichtungen). Ebenso besteht für alle Lehrenden wie Studierenden die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung während der gesamten Dauer einer Lehrveranstaltung. Für Vortragende kann diese Pflicht entfallen, wenn ein Mindestabstand von 4 Metern zu den Teilnehmenden eingehalten werden kann. Es besteht darüber hinaus die Empfehlung, auch auf allen Verkehrsflächen außerhalb der Gebäude eine Mund-Nase-Bedeckung zu tragen. Weitere Hinweise hierzu finden Sie auch in den verschiedenen Newslettern und Mitteilungen der BUW.

 

Essen und Trinken

Wer die Mensa/Cafeteria besuchen möchte, kann dies gerne tun, muss sich aber vorab online anmelden. Ein Besuch der Mensa / Cafeteria ist derzeit nur Studierenden und Beschäftigten erlaubt. Nähere Informationen erhalten Sie hier:

Hochschul-Sozialwerk

 

Die Orientierungswoche

Die Fachschaften der Institute planen bereits seit vielen Wochen die Orientierungswoche für die Erstsemester. Diese findet im Zeitraum 26. bis 31. Oktober 2020 statt. Hier werden alle wichtigen Fragen rund um den Studieneinstieg geklärt. Erste Informationen hierzu sind den Erstsemestern z.T. bereits zugegangen, viele weiteren Informationen finden Sie auf den Seiten der Fachschaften. Da es auch hierzu Änderungen und Anpassungen der Planung kommen kann, sollten Studierende unbedingt regelmäßig die Homepages der Fachschaften nutzen, die Sie hier finden:

Fachschaft für erziehungswissenschaftliche Studiengänge

Fachschaft Geographie

Fachschaft Politikwissenschaft

Fachschaft Psychologie

Fachschaft Sozialwissenschaften und Soziologie

Fachschaft Sportwissenschaft

 

 

 

Informationen zu Auswirkungen und Folgen der Corona-Pandemie für die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften – Stand: 31.3.2020

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu den Auswirkungen und Folgen der Corona-Pandemie für die Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften.
Zentrale Informationen hält die Startseite der Homepage der Universität in fortlaufender Aktualität für Sie bereit. Dort können Sie sich über grundsätzliche Fragen zum Studium und zu Prüfungen sowie zu weiteren Aspekten von Lehre und Forschung in Zeiten der Corona-Epidemie informieren.
Bitte nutzen Sie diese Informationen und halten Sie sich auf dem Laufenden.

Zugang zu den Gebäuden und Einrichtungen der Universität
Seit dem 19. März dürfen die Gebäude der Universität bis auf Weiteres von Studierenden aus Gründen des Schutzes vor einer Infektion nicht mehr betreten werden. Alle Einrichtungen der Universität (Mensen, Cafeterien, Bibliothek, Beratungseinrichtungen etc.) sind bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

Erreichbarkeit von Einrichtungen und Lehrenden
Die Beratungsstellen, Bibliothek, Prüfungsämter etc. sowie die Lehrenden sind weiterhin telefonisch und / oder per E-Mail zu erreichen. Bitte informieren Sie sich auf den jeweiligen Homepages. Dort finden Sie insbesondere auch Hinweise zu den Sprechstunden.

Bibliothek und ZIM
Die Bibliothek baut gerade ihre Angebote zur digitalen Nutzung deutlich aus. So werden verstärkt E-Book-Lizenzen angeschafft und Angebote der Verlage zur befristeten Sondernutzung digitaler Ressourcen freigeschaltet. Auf den Seiten der Bibliothek finden sie eine FAQ-Liste, die Ihnen viele weitere Fragen beantworten kann.
Ebenso erweitert das ZIM derzeit seine Angebote und Ressourcen. Bitte informieren Sie sich dort über die verschiedenen Möglichkeiten für Ihr Studium sowie für Ihre Lehre.

Beginn der Veranstaltungen
Der Beginn der Vorlesungszeit ist auf den 20. April verschoben. Als Vorlesungsende bleibt der 17.Juli 2020 bestehen. Das Rektorat hat entschieden, dass die Pfingstwoche in diesem Jahr keine Ferienwoche sein wird. Exkursionen können hier ebenfalls nicht stattfinden, vielmehr soll diese Woche so weit wie eben möglich für die Durchführung von Lehre genutzt werden.

Informationen zu den Veranstaltungen und Prüfungen

  • Sofern ab dem 20.4.2020 (noch) keine Präsenzveranstaltungen durchgeführt werden können, sollen diese, so die Absicht der Universität, soweit möglich und bis auf Weiteres im Modus Uni@Home als Online-Lehre, mit E-Learning-Formaten oder als Distance Teaching bzw. Distance Learning durchgeführt werden.
  • Hinweise zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie im Vorlesungsverzeichnis WUSEL und / oder auf den Homepages der einzelnen Lehrenden. Bitte beachten Sie die Hinweise zu den Moodle-Kursen Ihrer Veranstaltungen und nutzen Sie diese.
  • Weitere Informationen zu generellen wie fachspezifischen Fragen (u.a. auch zu den Einschreibungen in die Kurse) finden Sie auf den Seiten der Institute und der Studiengänge.
  • Unterstützung bieten auch die jeweiligen Studiengangsleitungen und Fachstudienberater*innen, die Sie auf den Homepages der Studiengänge finden.
  • Prüfungen der Studierenden sind bis auf weiteres ausgesetzt bzw. verschoben, können im Einzelfall in besonderen Formaten (z.B. per Video-Konferenz) oder ggf. auch in anderen Prüfungsformen, sofern derzeit möglich, erbracht werden. Bitte sprechen Sie die Lehrenden an.